Kreisvorstand

Kreisvorstand

Der Kreisvorstand wird gemäß unserer Satzung alle zwei Jahre auf einem (Mitglieder-)Kreisparteitag gewählt. Die letzte Wahl fand am 09.11.2021 auf dem  74. Kreisparteitag in Bergisch Gladbach-Gronau statt:

Weitere Mitglieder des erweiterten Kreisvorstandes

Der Erweiterte Kreisvorstand ist das höchste beschlussfassende Gremium zwischen den Parteitagen. Er dient der Koordination der politischen Arbeit der CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis und tritt mindestens quartalsweise zusammen. Ihm gehören − neben den gewählten Mitgliedern des Kreisvorstandes − die auf Lebenszeit gewählten Ehrenvorsitzenden der Kreispartei, je ein Vertreter der Stadt-/Gemeindeverbände, der Kreisvereinigungen und der Sonderorganisationen, den zum Kreisverband gehördende CDU-Abgeordneten des Europäischen Parlamentes, des Bundestages und des Landtages, der Landrat und die Bürgermeister, sofern sie der CDU angehören, der Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion und der der CDU angehörende stellv. Landrat, sowie die dem Kreisverband zugehörigen gewählten Mitgliedern des Bundes-, Landes- und Bezirksvorstandes (von A-Z):