Vera Müller

Vera Müller
Erste stv. Kreisvorsitzende, Kreistagsabgeordnete, Sprecherin Planung (UP)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich bin 59 Jahre alt, verheiratet, wohne in Kürten-Dürscheid, bin Diplom-Geografin und arbeite seit 30 Jahren bei der Bezirksregierung Köln. Dort bin ich als Hauptdezernentin zuständig für das Dezernat Regionalentwicklung/Braunkohle. Ich bin seit fast 15 Jahren stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende und kandidiere wieder für den Kreistag. Im Kreistag bin ich im Zukunftsausschuss, im Ausschuss für Umwelt und Planung, im Arbeitskreis Ehrung verdienter Bürgerinnen und Bürger und in der Gesellschafterversammlung Naturarena Bergisches Land GmbH.

Meine Ziele für Kürten & Rhein-Berg

Unser Ort Kürten ist einer der lebenswertesten Plätze rund um Köln. Wir leben in einer Landschaft und Natur, die es im Einklang mit unseren Entwicklungszielen zu erhalten gilt.

Die Mobilität der Zukunft beginnt jetzt! 

Die Erstellung eines umfassenden Mobilitätskonzeptes für den Kreis war in den letzten Jahren eine unserer Kernaufgaben. Bis 2030 haben wir uns das Ziel gesetzt, unseren Busverkehr emissionsfrei umzubauen.

Klimaschutz ernst nehmen!

Unser Ziel ist es, die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 um 58 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 zu senken. Unser Mobilitätskonzept ist dazu ein wichtiger Baustein. Wir wollen aber noch mehr erreichen, indem wir Ihnen vor Ort helfen, den Wandel zu gestalten. Daher beraten wir Sie zukünftig bei Ihnen zuhause, welche Investitionen sich beim Klimaschutz am meisten lohnen.

Umwelt mit Land- und Forstwirtschaft versöhnen!

Unsere Land- und Forstwirtschaft ist auch im Rheinisch-Bergischen Kreis einem deutlichen Wandel unterworfen. Besonders die Forstwirtschaft ist durch die Borkenkäferplage in den letzten Jahren durch den fortschreitenden Klimawandel hart getroffen worden. In der Landwirtschaft wollen wir die Direktvermarktung und lokale Bewerbung landwirtschaftlicher Produkte durch eine professionell aufgestellte Plattform unterstützen. Die Forstwirtschaft wollen wir durch finanzielle Entlastungen bei kommunalen Gebühren, wie den Kosten für Straßensperrungen bei Baumfällarbeiten und einer Beratung von Kleinst-Waldbesitzern bei der Rekultivierung unterstützen.

Weitere Ziele und  Schwerpunktthemen für Kürten sind für mich:

  • Förderung des Ehrenamtes,
  • Ausschöpfung von Fördermitteln für Kürtener Projekte
  • Trassenfindung für die Verlängerung der Stadtbahnlinie 1 nach Kürten-Spitze.

Es ist mir wichtig, dass die Kommunikation von der Kreisebene nach Kürten flüssig ist. Für die Vielzahl der Verbindungen zwischen Kreis und Gemeinde möchte ich mich einsetzen und bin als Ihre Ansprechpartnerin weiterhin für Sie da.

Kommunalwahl 13.09.2020

Wahlkreis 13 / Kürten 1


Liebe Kürtener Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 13. September kommt es auf Ihre Stimme an. Bei der Kreistagswahl stellen Sie die Weichen, für einen weiterhin finanzstarken, innovativen Kreis, der in fast allen wichtigen Politikfeldern an der Spitze in NRW steht – sei es bei der Kaufkraft, der Mobilitätsentwicklung, beim Klimaschutz, beim Glasfaserausbau, einer Bildungspolitik mit Vorbildcharakter oder der erfolgreichen Bekämpfung der Corona-Pandemie. Deshalb meine Bitte: Gehen Sie zur Wahl!

Als Kreistagsmitglied und Mitglied des Zukunftsausschusses konnte ich an allen wichtigen Themen, die für die Zukunftsfähigkeit unseres Kreises als Wirtschafts- und Wohnstandort zentral sind, mitarbeiten. Ich will mich weiterhin mit aller Kraft für ein lebens- und liebenswertes Kürten einsetzen und den Ausbau unserer Anbindung an die Rheinschiene mit modernen Verkehrsträgern, wie Wasserstoffbussen, Elektroautos und E-Bikes sowie eine moderne Infrastruktur mit flächendeckenden Glasfaser- und 5G-Mobilfunknetzen und innovativen Bildungs- und Betreu-ungsangeboten unterstützen.

Im Zentrum steht bei mir aber der Bürger vor Ort – und das sind Sie! Sprechen Sie mich daher an und kämpfen Sie mit mir gemeinsam für ein lebenswertes Kürten!

Ich möchte gerne für die Bürgerinnen und Bürger im Wahlbezirk eine Ansprechpartnerin sein, die gerne hilft. Ich freue mich, wenn Sie mich persönlich kontaktieren.

Ihre Vera Müller