Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

23.03.2020

CDU und Vereinigungen sagen bis Mitte/Ende April 2020 alle Veranstaltungen ab

Liebe Mitglieder und Feunde der CDU und der Unions-Vereinigungen,
sehr geehrte Damen und Herren,

schon sehr früh waren wir als Kreis-CDU bemüht, das Ansteckungsrisiko möglichst zu minimieren. Unmittelbar baten wir bei allen Veranstaltungen nach dem Motto "Lächeln statt Händedruck" darum, auf den Händedruck zu verzichten. Außerdem verweisen wir auf die generellen Empfehlungen, um sich vor einer Ansteckung zu schützen und bitte alle, die allgemeinen Hygienemaßnahmen unbedingt zu beachten. Dazu zählen beispielsweise das häufige und ausgiebige Waschen der Hände. Hygienisches Niesen und Husten ist wichtig, beispielsweise in ein Einweg-Taschentuch und wenn ein solches nicht greifbar ist, in die Armbeuge und danach bitte nicht vergessen, sich gründlich die Hände zu waschen. 

Veranstaltungsabsagen

Für Uwe Pakendorf und mich war es schon Anfang März klar, dass wir nicht mehr alle Veranstaltungen durchführen könnten. Die letzten Versammlungen fanden am 10. März 2020 in Wermelskirchen statt. Seitdem, haben unsere Stadt-/Gemeinde- und Ortsverbände und Vereinigungen - schon lange vor dem generellen Verbot - ihre Veranstaltungen bis Mitte/Ende April 2020 abgesagt. Die Gesundheit geht in jedem Falle vor.

Seit dem Wochenende 14./15. März ist nun klar, dass ein Großteil unseres bisher bekannten Lebens für die nächsten Wochen oder vielleicht Monate stillstehen wird. Das hat in unserem Land noch niemand erlebt. Eine neue Herausforderungen für uns alle! Aber wir werden sie gemeinsam meistern.

Kreisgeschäftsstelle nur noch telefonisch erreichbar

Vor allem zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Kreisgeschäftsstelle arbeiten, sind wir ab dem 16. März 2020 nur noch telefonisch erreichbar. Von Besuchen bitten wir abzusehen und wenn es sich nicht vermeiden lässt ist eine telefonische Anmeldung zwingend erforderlich. Wir sind bis mind. 19. April 2020 (Ende der Osterferien) von Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr unter 02202 936950 erreichbar, ebenso wie natürlich über unser Kontaktformular und per E-Mail. Wir danken für Ihr Verständnis. BIs zum 19. April 2020 können auch keinerlei Veranstaltungen in unseren Räumen stattfinden - sie sind inzwischen sowieso nicht mehr erlaubt.

Meine/unsere Bitte: Bleiben Sie gesund! 

Ihr
Lennart Höring
Kreisgeschäftsführer
CDU Rhein-Berg


Neues Landesportal

Auf www.land.nrw/corona bündelt das Land seine Informationsangebote.

Informationsportal des Rheinisch-Bergischen Kreises

Weitere Informationen zur aktuellen Situation im Rheinisch-Bergischen Kreis gibt es hier: www.rbk-direkt.de/informationen-zum-coronavirus.aspx

Hotline für Bürgerinnen und Bürger

Für Fragen zum Coronavirus steht die Telefon-Hotline des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) unter 0211 91191001 zur Verfügung. Diese ist montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr zu erreichen.

Auch der Rheinisch-Bergische Kreis hat ein Bürgertelefon unter der 02202 131313 geschaltet. Dieses ist werktags von 8 bis 18 Uhr besetzt. Am Wochende ist das Bürgertelefon von 10 bis 16 Uhr erreichbar.

Mehr Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten: